Öffnungszeiten

11. bis 16.11.:
täglich 10 bis 18 Uhr
Freitag, 17.11.:
Langer Freitag, 10 bis 20 Uhr
Samstag, 18.11.:
10 bis 18 Uhr
Sonntag, 19.11. (Volkstrauertag):
13 bis 18 Uhr

Hinweis

Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet.

Programm

Haus und Grund-Kongress

Der Essener Haus & Grund-Kongress findet am Freitag, dem 17. November, von 14 bis 16 Uhr in der Grugahalle statt. Namhafte Referenten sprechen zu den Themen "Wohnungspolitik in NRW", "Preise im Höhenflug – gibt es bei uns eine Immobilienblase?", "Heizen und Klimaschutz – die Zukunft von Gas!" und "Sicherheit ist Polizeisache".

Christmastown I Winterwelt

Die liebevoll gestaltete Christmastown | Winterwelt ist die Sensation der Messe. Neben den zahlreichen Ausstellungsständen der Christmastown findet auf der 200 m² großen Eisfläche ein breites Wintersportangebot Platz: Schlittschuhlaufen, Drift-Trike-Fahren und Eishockeyspielen. Auf einer 30 m² großen, separaten Eisfläche können sich Besucher im Eisstockschießen üben. Dazu gibt es Live-Musik in der Alm-Hütte und ein Showprogramm.

Modenschauen

Lassen Sie sich von den Winter-Trends inspirieren: Als Herzstück der Erlebniswelt Mode, Beauty & Kostbares zählen die Modenschauen zu den Zuschauermagneten von NRWs größter Verbrauchermesse. Mehrmals täglich werden auf unserer Showbühne in Halle 1 trendige Outfits auf den Laufsteg gebracht.

Deine eigenArt

Auf dem Kreativmarkt "Deine eigenART" bekommen schon fertige Einzelstücke ihre Bühne und werden zum Verkauf angeboten. Rund 50 Aussteller präsentieren liebesvoll gestaltete, handgemachte Mode, Accessoires, Möbel, Fotokunst oder Illustrationen.

Ausstellerstimmen

Die Besucher waren von unseren kreativen und zugleich umweltfreundlichen Figuren aus Papier begeistert. Ich habe durchweg positives Feedback bekommen. Die Leute standen mit strahlenden Augen an unserem Stand und haben fleißig gekauft. Besonders gut kamen die Sets zum Selberbasteln an. Wir haben gemerkt, dass Do-it-yourself ist ein großes Trendthema ist.
Vo Thuy, Paper Craft, Ausstellerin Kunsthandwerkermarkt
Dieses Jahr ist unsere Premiere auf der Mode Heim Handwerk. Mit der Besucherfrequenz sind wir – vor allem an den Wochenenden – zufrieden. Wir haben einige interessante Kundengespräche geführt. Hier erreichen wir auf jeden Fall unsere Zielgruppe. Im nächsten Jahr sind wir eventuell wieder dabei. Dann allerdings mit einer anderen Warengruppe. Wir haben festgestellt, dass die Kundschaft vor allem an Nischenprodukten interessiert ist.
Wolfgang Bohnenkamp, Abteilungsleiter, Rehmann & Söhne GmbH (Möbel Rehmann)
Ich bin seit fünf Jahren mit einem Stand auf der Mode Heim Handwerk vertreten. Auch dieses Jahr waren wir mit der Besucherqualität wieder sehr zufrieden. Mittlerweile haben wir viele Stammkunden, die gezielt zu uns kommen und nach Neuheiten fragen – ein nettes Gespräch inklusive. Auch der Standort in der Galeria – in der Nähe der Bühne – wirkt sich gut auf das Geschäft aus. Durch die Shows sind die Kunden sofort in Stimmung für gute Mode. Das sollte man weiter ausbauen, zum Beispiel durch eine stärkere Dekoration der Galeria. Im kommenden Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dabei.
Nelly'ss Fashion, Nelly Pocco, Inhaberin
3 Messen
670 Aussteller
Über 120.000 Besucher