Mode Heim Handwerk: 
		Familienprogramm_2019_aktuell

WEIHNACHTS- UND DRECHSELWERKSTATT

In Halle 6 wird in diesem Jahr gewerkelt. Im DIY-Bereich mit Naturmaterialien kann sich ordentlich kreativ ausgetobt werden. Aus Tannenzapfen werden bunte Weihnachtsbäume, aus Holzscheiben lustige Deko-Objekte, aus schnöden Christbaumkugeln individuelle Kunstwerke. Nach der großen Nachfrage im letzten Jahr gibt es auch wieder die Drechsel-Station. Hier können Kinder ab 8 Jahren ein Holzstück gestalten und dabei entdecken, wie wunderbar das Verarbeiten von Holz mit eigener Muskelkraft sein kann.

Frühstücksbrettchen und Nistkästen

Bei der Aktion „Der frühe Vogel“ sind bereits hunderte Nistkästen mit Schülern gebaut worden. Auf der MHH bietet der Fachverband Tischler NRW exklusiv Termine für Schüler der Klassen 3 und 4 an. Alle anderen Messebesucher dürfen sich am Stand der Tischler in Halle 6 ihr eigenes Frühstücksbrettchen bauen. Messen, Schneiden, Schleifen, Leimen und Ölen - gemeinsam mit den Experten darf man hier alles ausprobieren und sein Brettchen hinterher mit nach Hause nehmen.

Historisches Kinderkarussell 1929

Mode Heim Handwerk: 
		Kinderkarrussel

Das historische Kinderkarussell aus dem Jahr 1929 finden Sie in Halle 6 in unserer Christmastown - Winterwelt. Das hübsche Märchenkarussell wurde in Essen erbaut und hat seine ursprüngliche Erscheinung über viele Jahrzehnte bis heute bewahrt. Mit viel Liebe wurde dieses Schmuckstück aus vergangenen Zeiten restauriert und erfreut seitdem die großen und kleinen Volksfestbesucher. Seit 2008 ist es Stammgast auf dem historischen Jahrmarkt in der Jahrhunderthalle Bochum und seit 2010 auch regelmäßig zu Gast auf dem Oktoberfest in München. Die Fahrten sind selbstverständlich kostenlos.

Bühne frei

Mit dem Bühnenprogramm erwartet die kleinen Besucher eine Reise in die Phantasie-Welt des Sago-Theaters aus Rüttenscheid oder die Begegnung mit Michael Walta und der „Wilden Hilde“. Natürlich geht es um die geheimnisvollste Zeit des Jahres – die Weihnachtszeit.

Weihnachten mit Fremden und Freunden
Eine Geschichte wie sie im Buche steht. Vor der Stadt herrscht Bauboom, alle Menschen wollen schöne, große Häuser bauen. Da steht auf einmal eine Familie aus Osteuropa da. Sie sind anders, altmodisch und fremd. Als es Winter wird, versinkt die schöne Vorstadt im Schnee. Dann fällt der Strom aus. Jetzt gibt es den ersten Kontakt, auch zu den neuen Nachbarn. Eine vorweihnachtliche Wundergeschichte der Freundschaft, die genauso hier und heute passieren könnte.

Hilde entdeckt das Wunder der Weihnacht
Zu Beginn der Show findet Hilde Weihnachten und den Advent doof, da alles nur mit Hektik und Stress zu tun hat, was sie von diesem Fest in Erinnerung hat. Zusammen mit den Zuschauern entdeckt sie dann, was Weihnachten wirklich bedeutet: Plätzchenduft, Tannenbaum, Krippe, Gemeinschaft und Famile. In ihrer vorlauten, flapsigen Art, macht sich Hilde mit ihrem Puppenspieler Michael auf den Weg, die wahren Werte der Weihnacht zu entdecken. Mit viel Witz und Gesang, eine Show für Jung und Alt und die ganze Familie.

Samstag,
09. November
11:30
Sago-Theater
  13:30
Die wilde Hilde
  16:30
Die wilde Hilde
   
Sonntag,
10. November
11:30
Die wilde Hilde
13:00
Die wilde Hilde
  15:00
Die wilde Hilde
  17:00
Sago-Theater
 
Montag,
11. November
11:30
Sago-Theater
13:00
Sago-Theater
  15:00
Die wilde Hilde
  17:00
Die wilde Hilde
 
Dienstag,
12. November
11:30
Sago-Theater
13:00
Sago-Theater
  15:00
Die wilde Hilde
  17:00
Die wilde Hilde
 
Mittwoch,
13. November
11:30
Sago-Theater
13:00
Sago-Theater
  15:00
Die wilde Hilde
  17:00
Zaubershow
 
Donnerstag,
14. November
11:30
Sago-Theater
13:00
Sago-Theater
  15:00
Die wilde Hilde
  17:00
Zaubershow
 
Freitag,
15. November
11:30
Sago-Theater
13:00
Sago-Theater
  15:00
Die wilde Hilde
  17:00
Die wilde Hilde
19:00
Zaubershow
Samstag,
16. November
11:30
Sago-Theater
13:00
Die wilde Hilde
  15:00
Die wilde Hilde
  17:00
Die wilde Hilde
 
Sonntag,
17. November
    13:30
Die wilde Hilde
15:00
Die wilde Hilde
  17:00
Sago-Theater