08.11.2019

Spiel, Spass und beste Unterhaltung für die ganze Familie

Weihnachtswerkstatt, Kindertheater, Hüpfburg und vieles mehr

Ob Bastelstudio, Hindernisparcours, Kinderkarussell oder Holzwerkstatt – die Mode Heim Handwerk, NRWs größte Verbrauchermesse, bietet zu ihrem 50. Jubiläum vom 9. bis 17. November ein unvergessliches Familienprogramm an. Groß und Klein dürfen sich daher schon jetzt auf abwechslungsreiches Entertainment freuen!

Basteln macht Spaß: In Halle 6 erwarten die Kinder tolle Angebote zum Selbermachen. Hier können sich die Kleinen kreativ austoben: Aus Tannenzapfen werden bunte Weihnachtsbäume und aus Holzscheiben lustige Deko-Objekte. In der Drechsel-Werkstatt dürfen Kinder ab acht Jahren Holzstücke selber gestalten und dabei entdecken, wie wunderbar das Verarbeiten von Holz mit eigener Muskelkraft sein kann. Nebenan wartet eine nostalgische Volksfestattraktion auf ihre Gäste: Ein historisches Kinderkarussell lädt zu kostenlosen Fahrten ein.

Wie ein Anhänger in Gießharztechnik, etwa für den Schlüsselbund oder die Kette, hergestellt wird, vermittelt ein Workshop am 9. und 10. November jeweils von 10 bis 16 Uhr. Teilnehmen können Besucher ab sieben Jahren. Der Kurs findet in Halle 8 statt, kostet fünf Euro und dauert eine Viertelstunde.

Heiter bis hintergründig: Theateraufführungen auf der Mode Heim Handwerk

In diesem Jahr ebenfalls auf der Mode Heim Handwerk vertreten: das Essener Hinterhoftheater Sago aus Rüttenscheid. Die Schauspieler präsentieren ein weihnachtliches Bühnenprogramm mit einer winterlichen Geschichte über Freundschaft ohne Grenzen. Das Stück startet wochentags jeweils um 11.30 Uhr und 13 Uhr. Samstags und sonntags (außer am 17. November) gibt es eine Vorstellung um 11.30 Uhr.

Mit viel Witz und Gesang bereichert Puppenspieler Michael Walta die diesjährige Mode Heim Handwerk. Begleitet wird der Künstler von seinem Alter Ego, der „Wilden Hilde“. Die etwas vorlaute Hilde findet Weihnachten eigentlich doof, weil sie sich an viel Hektik rund ums Fest erinnert. Ob Hilde vom Gegenteil überzeugt werden kann? Die Show für die ganze Familie findet dreimal täglich jeweils um 13 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr statt. Am Samstag (9. November) gibt es ausnahmsweise zwei Veranstaltungen (13.30 Uhr und 16.30 Uhr). Am Freitag (15. November) findet zusätzlich ein Abendtermin um 19 Uhr statt, am Sonntag (17. November) verschiebt sich die Mittagsvorstellung auf 13.30 Uhr.

ESPO – ein Sportbund stellt sich vor

Der Essener Sportbund präsentiert sich unter dem bewährten Motto „SPORTlich in Essen“ in Halle 7: In der Kinderwelt der Sport Jugend Essen haben junge Bergsteiger die Möglichkeit, ihre Trittsicherheit im Strickleiter- und Kistenklettern (ab acht Jahren) zu testen. Kleine Rennfahrer können die Hindernisse des Geschicklichkeitsparcours mit Spaßfahrzeugen absolvieren. Daneben stellt sich der Sportbund in all seinen Facetten vor: von Reha- und Gesundheitsangeboten über Roll- und Eissport bis hin zu Billard und Snooker. Nicht zu vergessen ist der Breitensport mit seinen Infoinseln zu Tischtennis, Fußball und anderen Ballsportarten.

Schuhe aus und los geht’s auf die Hüpfburg

Platz zum Springen und Toben gibt es auf der Hüpfburg, die am Stand der Johanniter in Halle 2 aufgebaut wird. Außerdem stehen verschiedene Einsatzfahrzeuge bereit, die auf der Mode Heim Handwerk mal etwas genauer unter die Lupe genommen werden können. Ein wahres Highlight für kleine Fahrzeugfans und ihre großen Begleiter.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Die Mode Heim Handwerk ist vom 9. bis zum 14. November täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Am langen Freitag, 15. November, öffnen die Hallen um 10 Uhr und schließen erst um 20 Uhr. Aufgrund des Volkstrauertages öffnen die Mode Heim Handwerk und die Plusmesse „NRW ­– das Beste aus der Region“ am Sonntag, 17. November, erst um 13 Uhr und schließen um 18 Uhr.

Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 8,50 Euro (ermäßigt 7,50 Euro), Kinder und Jugendliche von sechs bis 13 Jahren zahlen drei Euro. Unter sechs Jahren ist der Eintritt frei. Die Familie spart mit dem Eltern-Kind-Ticket für 17 Euro. Für alle, die erst später Zeit haben, lohnt sich das Nachmittagsticket – es gilt täglich ab 15 Uhr und kostet 4,50 Euro.

Eine Eintrittskarte der Mode Heim Handwerk berechtigt auch zum Besuch der jeweils stattfindenden Parallelmessen.