11.11.2018

Mode Heim Handwerk zählt rund 40.000 Besucher am ersten Messewochenende

kreativ.essen und Tischler-Wettbewerb bildeten kreativen Schwerpunkt

Selbermachen und individuelle Produkte liegen im Trend. Das konnte die Mode Heim Handwerk am ersten Messewochenende eindrucksvoll unter Beweis stellen und begeisterte erneut rund 40.000 Messegäste. Parallel zu Nordrhein-Westfalens größter Verbraucherschau ging die kreativ.essen zum zweiten Mal an den Start. Bastelbegeisterte und Handarbeits-Fans kamen hier besonders auf ihre Kosten. Sie probierten in zahlreichen Workshops neue Kreativ-Techniken aus und deckten sich für kommende Herbst- und Wintertage mit Materialien und Werkzeugen ein. Um professionelle, aber ebenso einzigartige Handwerkskunst ging es am Sonntag beim Wettbewerb „Die Gute Form – Tischler gestalten ihr Gesellenstück“. Der erste Preis ging nach Duisburg.

Zum zweiten Mal fand am 10. und 11. November in der Messe Essen die kreativ.essen statt. Rund 30 Aussteller präsentierten in der Halle 8 Produkte zum kreativen Gestalten – von Stoff und Wolle über Papier und Porzellan bis hin zu Perlen und Schleifenband.
„Wir haben mit dem Kreativ-Thema genau ins Schwarze getroffen. Do-it-yourself, Handarbeiten, Basteln und Gestalten sind besonders in der kalten Jahreszeit gefragte Hobbies. Wir freuen uns, dass die kreativ.essen erneut großen Anklang bei unseren Besuchern gefunden hat“, so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen.

Workshops animierten zum Mitmachen und Ausprobieren

Die Besucher konnten in zahlreichen Workshops neue Techniken ausprobieren und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Das Angebot wurde rege genutzt. Die DIY-Academy beispielsweise verwandelte alte Paletten in einen Weihnachtsbaum, aus Kanthölzern und Kupferrohren wurde ein moderner Adventkranz. Die Patchwork-Gilde lud zum Quilten ein und gab hilfreiche Tipps fürs nächste Nähprojekt. Die Deutsche Gartenbau-Gesellschaft zeigte, wie aus alten Konservendosen Insektenhotels gebaut werden oder wie man mit ein paar Handgriffen Futterknödel für Igel, Meise, Eichhörnchen und Co. herstellt.

Tischler gestalten ihr Gesellenstück: Landeswettbewerb „Die Gute Form 2018“

Kreativität gepaart mit höchster Handwerkskunst kann auf dem Stand des Fachverbandes Tischler NRW in Halle 6 bewundert werden. Insgesamt 45 Tischler-Gesellen präsentieren dort ihre Gesellenstücke und stellten sich am Sonntag einer Experten-Jury. Den ersten Preis des Landeswettbewerbs „Die Gute Form 2018“ gewann Florian Neuhaus aus Duisburg, der seine Ausbildung bei der Tischlerei Reichenberg-Weiss in Neukirchen-Vlyun absolviert hat. Seine zylindrische Stele namens „Round about“ aus HPL und geschwärzter Eiche lässt die Grenzen zwischen Möbel und Objekt verschwimmen: Die auf vertikalen Stäben angebrachten dünnen Scheiben sind mit Kreide beschriftet und werden damit zum Träger von Lyrik. Einige der Scheiben lassen sich zusammenschieben und werden mit Magnetkraft gehalten, sodass sich ein Fach öffnet. Den zweiten Platz belegte Melwin Silvester Röllecke aus Meschede mit einem Barschrank mit durchsichtigem Korpus. Auf dem dritten Platz landete Laurens Hübsch mit einem Esstisch aus Esche und Stahl.

Weitere Highlights warten auf die Besucher

Ob Winterwelt und Christmastown mit weihnachtlich geschmückten Selfie-Stationen, Eisbahn und Weihnachtswerkstatt, die Sporthalle des Essener Sportbundes oder die Modeschauen auf der großen MHH-Showbühne – die Mode Heim Handwerk hat noch bis Sonntag, 18. November, für jedermann etwas zu bieten. Ab Donnerstag öffnet zusätzlich die „NRW – Das Beste aus der Region“. Hofläden, Erzeuger und Vermarktungsorganisationen stellen sich und ihre regionalen Lebensmittel vor. Begleitet wird die Genussmesse von einem schmackhaften Infotainment-Programm mit Koch-Vorführungen, Verkostungen und Vorträgen.

Besondere Öffnungszeiten am 16. und 18. November

An zwei Tagen hat die Mode Heim Handwerk besondere Öffnungszeiten. Am langen Freitag, 16. November, darf von 10 Uhr bis 20 Uhr geshoppt werden. Am letzten Messetag, 18. November, öffnet die Messe aufgrund des Volktrauertages von 13 Uhr bis 18 Uhr. An allen anderen Tagen gilt die normale Öffnungszeit von 10 Uhr bis 18 Uhr.

Weitere Informationen und Tickets unter: www.mhh-essen.de

WAZ FUNKE MEDIEN NRW GmbH