09.11.2018

kreativ.essen lockt mit Do-it-yourself-Ideen für die kalte Jahreszeit

Produkte rund ums kreative Gestalten und interaktive Workshops

Parallel zu NRWs größter Verbrauchermesse Mode Heim Handwerk öffnet am ersten Wochenende, 10. bis 11. November, die kreativ.essen ihre Tore. Zwei Tage verwandelt sich die Messehalle 8 in ein lebendiges Forum für modernes, kreatives Handarbeiten, Basteln und Gestalten. Neben einer großen Auswahl an Bastelbedarf, Werkzeugen und Zubehör laden Workshops zum Mitmachen und Ausprobieren ein.

Die Lust aufs Selbermachen und kreative Gestalten ist ungebrochen: Auf der diesjährigen „kreativ.essen“, die nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr nun zum zweiten Mal stattfindet, lädt die Deutsche Gartenbau-Gesellschaft zu tollen Aktionen und Workshops zum Spielen und Lernen ein: etwa den Winter-Lern- und Spielgarten. Bienenhotels werden hier genauso gefertigt wie Futterknödel für Meise, Eichhörnchen, Igel und Co. Das Angebot richtet sich an Kinder jeden Alters und natürlich auch an Erwachsene, die Lust am Basteln und Mitmachen haben. Außerdem informiert das Grüne Gartenforum mit Vorträgen unter anderem zu „Gärtnern auf Balkon und Terrasse – das Frühjahr kommt schneller als gedacht“.

Upcycling: aus Alt mach Neu

Ob sägen aus Holz oder basteln mit Papier – „Do it yourself“ gewinnt weiter Fans, die immer neue Anregungen suchen. Deswegen geben am Stand der DIY-Academy erfahrene Trainer Tipps zum Heimwerken und fertigen gemeinsam mit den Messebesuchern eigene Kreativ-Projekte. Unter dem Motto „Do-it-yourself live erleben“ können die Messebesucher am Samstag, 13 Uhr, dabei sein, wenn aus einer ausgemusterten Palette ein Weihnachtsbaum entsteht. Und am Sonntag, 13 Uhr, wird einfachen Kanthölzern ein dekorativer Adventskranz hergestellt. Der Workshop „Karten basteln“ lädt jeweils am Samstag um 11 Uhr und am Sonntag um 15 Uhr zum Mitmachen ein; der Workshop „Baumanhänger basteln“ steht am Samstag um 15 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr auf dem Programm

Kreatives Weihnachten

Passend zum Weihnachtsthema bietet die Patchwork Gilde Deutschland e.V. eine Mitmach-Aktion an: Interessierte können dank spezieller Technik mit acht Stichen einen individuellen Stern auf eine Weihnachtskarte zaubern. Dieser Kurs ist ebenso wie der Nähworkshop zum traditionellen Quiltmuster für Messebesucher kostenlos.

Die Messe öffnet am ersten Wochenende zur parallel stattfindenden Mode Heim Handwerk. Eine Eintrittskarte berechtigt zum Besuch beider Messen.

WAZ FUNKE MEDIEN NRW GmbH