03.12.2019

Abschlussbericht „NRW – Das Beste aus der Region“: Lokal statt global: Regionale Produkte begeistern immer mehr Menschen

Gesunde, regionale und nachhaltige Erzeugnisse bekamen die rund 32.000 Besucher vom 14. bis zum 17. November in der Halle 8 auf der Genussmesse „NRW – Das Beste aus der Region“ geboten. In Zusammenarbeit mit dem Verein Ernährung-NRW präsentierten rund 65 Austeller, darunter Hofläden, Direktvermarkter und Schutzgemeinschaften, die Vielfalt ihrer Produkte. Das große Angebot kam bei den Messegästen gut an – schon jetzt planen 86 Prozent einen Besuch zur kommenden Veranstaltung in 2020.

„Wir setzen uns seit geraumer Zeit für mehr Nachhaltigkeit in unserem Messegeschäft ein. Dazu gehört auch eine Veranstaltung wie die ‚NRW – Das Beste aus der Region‘, die den Umgang mit natürlichen Ressourcen thematisiert“, so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. „Das starke Besucheraufkommen zeigt, dass das Bewusstsein für regionale und nachhaltige Produkte zunimmt und wir mit der Messe auf dem richtigen Weg sind.“

Neue Showküche mit Probierstation begeistert Besucher

Neben den zahlreichen Ständen, an denen genascht, gekauft und beraten wurde, erwies sich die neue Showküche des Vereins Ernährung-NRW als Publikumsmagnet. Täglich wurde dort fleißig gekocht und natürlich auch probiert. Dabei kombinierte der Koch Roland Buß regionale sowie saisonale Zutaten und kredenzte beispielsweise aus westfälischem Pumpernickel, süßen Brotaufstrichen, bergischem Kuh- und Ziegenkäse oder heimischen Forellen neue Gerichte.

Regionale Produkte liegen im Trend

„Mit der ‚NRW ­– das Beste aus der Region‘ möchten wir erreichen, dass das Bewusstsein für regionale Produkte zunimmt. Dabei geben wir den Messegästen die Möglichkeit, sich direkt mit unseren Erzeugern aus NRW auszutauschen. Die Nachfrage und das hohe Interesse an den Ständen zeigen, dass wir unser Ziel erreicht haben“, sagt Andreas Heinz, Vorsitzender des Vorstands von Ernährung-NRW e. V.

Nächster Termin

Die nächste „NRW – Das Beste aus der Region“ öffnet vom 12. bis zum 15. November 2020 und läuft erneut parallel zur Mode Heim Handwerk in der Messe Essen.

Weitere Informationen unter: www.nrw-dasbeste.de