Zum Selbermachen
23.10.2017

Zum Selbermachen

Unter dem Motto „Do-it-yourself live erleben“ baut die DIY Academy am 11. und 12. November ein ideenreiches Programm rund ums Selbermachen und Heimwerken. Upcycling ist in diesem Jahr das Motto.

Am Samstag, 11. November, können die Messebesucher live dabei sein, wenn die amtierende Miss Do-it-yourself, Kerstin Weiser, gemeinsam mit DIY Academy-Trainer Michael Pommer einen „Baum“ baut: Aus verschiedenen Hölzern aus Restmaterial gestalten die beiden einen individuellen Wandschmuck, der gleichzeitig als Garderobe dient. Außerdem werden unterschiedliche Ideen vorgestellt, wie Obstkisten noch verwendet werden und Bilder an der Wand präsentiert werden können.

Am Sonntag, 12. November, stehen Paletten als Baumaterial im Mittelpunkt: Die Experten zeigen den Besuchern, wie ein Regal für Weinflaschen und –gläser in wenigen Schritten entsteht. Den Profis kann man dabei nicht nur beim Sägen, Schrauben und Schleifen über die Schulter schauen, sondern natürlich auch gern Fragen rund um das Thema Heimwerken stellen.

Als Mitmachaktion für alle großen und kleinen Hobby-Heimwerker kann jeder am Stand Wandtattoos aus Tapete anfertigen. Dafür sind verschiedene Motive als Schablonen vorbereitet, sodass die Besucher schnell selbst zur Schere greifen können. Die ausgeschnittenen Motive können direkt an die Wand geklebt oder als Erinnerung und Motivation für weitere kreative Bastelarbeiten mit nach Hause genommen werden.

Zur Newsübersicht