NRWs größte Verbrauchermesse vom 5. bis 13. November in Essen

Glänzende Einkaufs- und Erlebniswelt mit starkem Entertainment-Programm

Beste Unterhaltung und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten bieten NRWs größte Verbrauchermesse und ihre Plus-Messen im Zeitraum vom 5. bis 13. November in der Messe Essen. Hier darf nach Herzenslust getestet und ausprobiert werden. Rund 700 Aussteller präsentieren Praktisches und Trendiges rund um Mode, Heim und Handwerk. Ob großes Familienprogramm, ESPO-Sporthalle oder tolle Modenschauen in der Galeria – Besucher dürfen sich auf vielseitiges Entertainment freuen.

Die neuesten Mode-Trends erleben: Ob Kleidung, Wellnessartikel, Schuhe, Lederwaren oder Accessoires – in Halle 1 und der Galeria finden modebewusste Besucher aktuelle Trends und Kollektionen. Als Herzstück der Erlebniswelt „Mode, Beauty & Kostbares“ gelten die Modenschauen auf der MHH-Showbühne in der Galeria. Mehrmals täglich werden hier trendige Outfits auf den Laufsteg gebracht. Der Kunsthandwerkermarkt präsentiert sich mit einer außergewöhnlichen, faszinierenden Vielfalt an individuellen Schmuckideen, selbstgemachten Körnerkissen, Kinderkleidung und liebevollen Dekorationen für Tische und Wände.

Christmastown mit ersten Ideen für Weihnachten

In der Erlebniswelt „Heim, Freizeit &Lifestyle“ in den Hallen 2 und 6 gibt es alles, was für die gemütliche Einrichtung und fürs praktische Leben benötigt wird: Möbel und Heimtextilien ebenso wie Küchentechnik. Zudem zeigen die Aussteller von Dekoration und Bastelbedarf, wie das Zuhause mit wenigen Handgriffen noch schöner und individueller wird. Erste Ideen für die Weihnachtszeit bietet die stimmungsvolle und festlich geschmückte Christmastown in Halle 6. In heimeliger Atmosphäre erhalten Besucher Inspirationen für kreative Adventsdekorationen oder außergewöhnliche Geschenke: von handgefertigtem Weihnachtsschmuck und filigraner Papierkunst über liebevoll gestaltete Adventskränze bis hin zu süßen Leckereien im Weihnachtscafé.

Informationen rund um die eigenen vier Wände

Wer sich für die Themen Bau, Ausbau und Renovierung interessiert, ist in den Messehallen 2 und 6 genau richtig. Ob Kamine und Kachelöfen, Handwerkerausstattung, Klein- und Haushaltswaren, Dekorationsartikel oder Bauteile – die Aussteller präsentieren zahlreiche Produkte sowie Anregungen, Trends und Ideen für das Ausbauen, Renovieren und Verschönern der eigenen vier Wände. Die „Tischler NRW“ zeigen in Halle 2 raffinierte, überraschende und praktische Lösungen aus der Tischlerwerkstatt und bieten individuelle Beratung. In Halle 6 geben Innungen der Kreishandwerkerschaft Essen Einblick in die Arbeit ihrer Fachbetriebe. Erstmals findet am 11. November der Essener Haus & Grund-Kongress in der Grugahalle statt.

Vom Zirkus bis zur Färberwerkstatt: ein Erlebnis für die ganze Familie

Während der Mode Heim Handwerk verwandelt sich die Halle 4 in ein großes Zirkuszelt mit jeder Menge Mitmach-Aktionen. Zirkus-Zauber und nostalgischer Jahrmarkt-Flair begeistern dabei Groß und Klein gleichermaßen. Die Natur in die Messehallen bringt die große Sonderschau „Jetzt wird’s bunt“. In der Halle 1 haben Besucher die Möglichkeit, Natur zu erfahren, zu experimentieren und alte Techniken zu erlernen. Sportlich ist es beim Auftritt des Essener Sportbundes in Halle 7. Auf über 8.000 Quadratmetern zeigt der ESPO beliebte und außergewöhnliche Sportarten.

MHH-Plus: Parallel stattfindende Spezialmessen laden zum Entdecken ein

Am ersten Messewochenende, vom 5. bis 6. November, informiert die Messe „gesund.leben“ in Halle 5 zu gesundheitsrelevanten Fragen. Vom 10. bis 13. November stehen zahlreiche Spezialitäten direkt aus der Region im Mittelpunkt. „NRW – das Beste aus der Region“ zeigt, was das Land kulinarisch zu bieten hat und informiert mit einem großen Infotainment-Programm über Erzeugung und Verarbeitung von Lebensmitteln aus Nordrhein-Westfalen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Die Mode Heim Handwerk ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet; außer am „Langen Freitag“, 11. November, bis 20 Uhr und am Volkstrauertag, 13. November, von 13 bis 18 Uhr.

Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 8 Euro (ermäßigt 7 Euro); Kinder und Jugendliche zahlen 3 Euro. Zwei Erwachsene mit einem Kind können die Messe mit dem ermäßigten Eltern-Kind-Ticket für 15 Euro besuchen. Für Spät-Shopper und Kurzentschlossene lohnt sich das Mittagsticket. Es gilt von Montag bis Freitag ab 15 Uhr und kostet 4,50 Euro. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt.

Hinweis: Eine Eintrittskarte der Mode Heim Handwerk berechtigt auch zum Besuch der jeweils gleichzeitig stattfindenden Parallelveranstaltung.

Geöffnet ist der Eingang Süd, während der gesund.leben und der NRW – Das Beste aus der Region zusätzlich der Eingang Mitte. Wer mit der U-Bahn-Linie U11 anreist, steigt an der Haltestelle Messe West/Süd/Gruga aus.

Weitere Informationen und Online-Tickets unter: www.mhh-essen.de