Mode Heim Handwerk 2016: Einzigartige Erlebnisse für die ganze Familie

Beste Unterhaltung und wertvolle Information in der Messe Essen

Die Mode Heim Handwerk bietet als NRWs größte Einkaufs- und Erlebniswelt einen abwechslungsreichen Themenmix aus Mode, Beauty & Kostbares, Heim Freizeit & Lifestyle sowie Handwerk, Technik & Gestaltung. Parallel dazu finden die Spezialmessen „NRW - Das Beste aus der Region“ sowie die „gesund.leben“ statt. Erlebnisse der Extraklasse garantiert das Rahmenprogramm mit Sonderschauen, Präsentationen und Infoständen und jeder Menge Mitmach-Aktionen.

Auf der Mode Heim Handwerk kommen große und kleine Besucher gleichermaßen auf ihre Kosten. Spaß und Action garantiert die Familiensonderschau. Die Messehalle 4 verwandelt sich in ein großen Zirkus mit zahlreichen Mitmach- und Spielmöglichkeiten. Ein Jahrmarkt versprüht nostalgisches Flair. Mehrmals täglich stattfindende Zirkus-Shows mit Clowns und Artisten sorgen für strahlende Kinderaugen und glückliche Eltern. Neugierige Kids lernen auf dem Drahtseil zu laufen, probieren das Tellerdrehen oder stellen beim Jonglieren ihre Geschicklichkeit unter Beweis.

MHH Entertainment: Mitmachen und neue Leidenschaften entdecken

Wer es rasant mag, kann in der Galeria auf dem E-Roller-Parcours seine Geschicklichkeit testen. Von Eis- und Rollsport über Tischtennis, Turnen, Tanzen und Reiten bis hin zu American Football und Hockey – aktiv und sportlich wird es besonders in Halle 7. Auf 8.000 Quadratmeter präsentieren Institutionen des Essener Sports ihr Programm und laden zum Ausprobieren ein. Neben zahlreichen Informationsständen werden täglich abwechslungsreiche Vorführungen von Sportvereinen angeboten. Im Messekindergarten der Sportjugend (Stand 7F20) können sich die Kinder austoben, während die Eltern gemütlich über die Messe schlendern.

MHH-Showbühne mit neuem Standort

Zu den Publikumsmagneten der Mode Heim Handwerk zählt die MHH-Showbühne in der Galeria. Besonders beliebt: die Modenschauen täglich um 11 Uhr (außer am 13. November), 13 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr sowie am Langen Freitag zusätzlich um 19 Uhr mit einer „Überraschungs-Late-Show“. In Kooperation mit dem Limbecker Platz zeigen die Boutiquen Leo’s Jeans, Betty Barclay, L’Italiano, OKAIDI, Colloseum und LTB hier ihre Kollektionen. Darüber hinaus bringen die Aussteller Riedel Strickmoden, Tutto Bene und Nellys Fashion ihre Mode auf den Laufsteg. Im Anschluss kann also direkt geshoppt werden.

Natur pur in den Messehallen

Ein Erlebnis für alle Sinne bietet die Sonderausstellung „Jetzt wird’s bunt“: Groß und Klein können dabei im Naturerfahrungs-Parcours ihre Umgebung durch riechen und schmecken erkunden. In der Färberwerkstatt dient zum Beispiel Rotkohl als natürlicher Farbgeber für Freundschaftsbänder. Zudem gibt es Lesungen und kleine Mitmachaktionen zum Thema „Natur im Garten“. Entspannung bietet der Teeraum.

Informationen und Beratung rund ums Bauen, Wohnen und Leben

Langfristig und komfortabel in den eigenen vier Wänden wohnen – das ist der Wunsch vieler Bundesbürger. Mit informativen Vorträgen und passenden Produktbeispielen werden bei der Sonderschau „Leben ohne Barrieren“ in Halle 6 Möglichkeiten aufgezeigt, das eigene Wohnumfeld attraktiv zu gestalten.

Zusätzlich findet am Messefreitag erstmals parallel zur MHH der Essener Haus & Grund-Kongress mit zahlreichen Vorträgen zu den Themenfeldern Immobilie und Eigentum statt. In Halle 6 geben unterschiedliche Innungen der Kreishandwerkerschaft Einblick in die Arbeit ihrer Fachbetriebe, präsentieren Qualitätshandwerk und informieren über Aus- und Weiterbildungschancen.

Am ersten Messesonntag suchen die „Tischler NRW“ in Halle 2 das beste Gesellenstück. Der Gewinner des Wettbewerbs „Die gute Form“ qualifiziert sich für den Bundesentscheid. Hier werden aufwendig gestaltete Unikate aus Holz gezeigt. Zudem gibt es viele Ideen für clevere Lösungen für Office und Stauraum und kompetente Beratung.

Das Wissen der Selbsthilfe nutzen – Selbsthilfegruppen in Halle 6

Über 50 Selbsthilfegruppen informieren über körperliche und psychische Erkrankungen. Das Selbsthilfecafé bietet bei einer Tasse Kaffee Raum für Gespräche.

MHH-Plus: Parallel stattfindende Spezialmessen laden zum Entdecken ein

Am ersten Messewochenende, vom 5. bis 6. November, erhalten Besucher auf der „gesund.leben“ aktuelle Informationen zu gesundheitsrelevanten Fragen. Ein Fachforum lädt zu Vorträgen ein. Verschiedene Gesundheit-Checks können direkt vor Ort durchgeführt werden.

Vom 10. bis 13. November findet das weitere Messe-Highlight „NRW – das Beste aus der Region“ statt. Besucher können zahlreiche Spezialitäten aus der Region kosten. Alle angebotenen Produkte gedeihen gleich vor der Haustür, werden in der Region erzeugt oder verarbeitet und demonstrieren die kulinarische Vielfalt Nordrhein-Westfalens. Ein abwechslungsreiches Infotainment-Programm rückt zusätzlich Erzeugung, Herstellung und Inhaltsstoffe der Lebensmittel in den Fokus.