Genussmesse „NRW – Das Beste aus der Region“ machte Besuchern Appetit auf Produkte heimischer Erzeuger

Fernsehköche boten unterhaltsames Show-Programm

Vier Tage lang stellte das bevölkerungsreichste Bundesland wieder einmal unter Beweis, dass es auch kulinarisch zur Spitze gehört. Die Genussmesse „NRW – Das Beste aus der Region“, die vom 10. bis 13. November parallel zu NRWs größter Verbraucherschau Mode Heim und Handwerk stattfand, machte Appetit auf Produkte aus der Region. 80 Aussteller, darunter Hersteller, Verbände und Werbegemeinschaften, präsentierten sich und ihre köstlichen Produkte. Die Besucherresonanz zeigte: Regionalität liegt bei Lebensmitteln im Trend.

„Das Gute liegt so nah – nämlich direkt vor unserer Haustür. Ich freue mich, dass wir hier in Essen, mitten im Herzen NRWs, erneut den idealen Treffpunkt geboten haben, um die Vielfalt von Erzeugnissen aus der Region zu präsentieren”, so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. Peter Hettlich, Abteilungsleiter für Landwirtschaft, Gartenbau, ländliche Räume im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen unterstrich: „Die zahlreichen interessierten Nachfragen der Besucher haben gezeigt: Die NRW – Das Beste aus der Region ist perfekt für die Land- und Forstwirtschaft, für Imker, Fischer, Jäger und Gärtner aus unserem Bundesland, um über ihre Produkte und ihre Leistungen zu informieren.“

Obst, Gemüse, Fleisch, Wurst, Fisch, Brot, Eier, Milch, Käse, Marmelade, Likör, Bier, Limonade, Kräuter – der Warenkorb der NRW – Das Beste aus der Region zeigte die Vielseitigkeit heimischer Produzenten. Ob Aachener Weihnachtsleberwurst, Westfälisches Pumpernickel oder Kölner Flönz – verschiedene Genussregionen luden die Besucher zu einer geschmackvollen Verkostungsreise ein garniert mit viel Wissenswertem über Produktion und Herstellung der Lebensmittel, die direkt vor der Haustür erzeugt werden.

Probieren und informieren

In Kooperation mit Ernährung-NRW e. V. fand an allen Messetagen auf der großen Showbühne in Halle 5 ein vielseitiges Programm statt. Das Front-Cooking war dabei der erklärte Publikumsliebling. Denn die Köche Magdalene und Wolfgang Grabitz sowie Markus Haxter ließen sich nur zu gern in die Töpfe schauen, während sie traditionellen Gerichten wie Pickert oder Eintopf neuen Pfiff verliehen. Für viel Spaß und so manchen Muskelkater sorgte Kuh Lotte beim Schlagsahne-Wettbewerb. Expertengespräche lieferten viel Hintergrundwissen und Informationen.

Messetermin 2017

Die nächste NRW – Das Beste aus der Region findet vom 16. bis 19. November 2017 in der Messe Essen parallel zur Mode Heim Handwerk (11. bis 19. November 2017) statt.

Weitere Informationen unter: www.nrw-dasbeste.de