NRW hält eines der vielfältigsten Angebote regionaler Spezialitäten bundesweit bereit. Die Genussmesse NRW - vom Guten das Beste findet  in der Messe Essen statt.

Qualität, Frische und der direkte Kontakt zu Herstellern

Regionale Lebensmittel haben sich zum Megatrend entwickelt. Bereits zwei Drittel der Verbraucher in Deutschland bevorzugen beim Einkaufen heimische Produkte. Sie setzen auf Qualität, Frische und den direkten Kontakt zu Herstellern und Anbietern. NRW hält eines der vielfältigsten Angebote regionaler Spezialitäten bundesweit bereit. Die Genussmesse vom 10. bis 13. November ist für alle Akteure der Branche der ideale Marktplatz, um ihre Leistungen zu präsentieren und ihre Produkte zu vermarkten.

Die NRW – das Beste aus der Region ist eine Plattform für:

  • Handelsunternehmen der Ernährungsindustrie NRW
  • Regionalinitiativen, Werbegemeinschaften
  • Schutzgemeinschaften
  • Direktvermarktende Betriebe/Erzeuger
  • Organisationen, Vereine, Verbände

Anmeldeunterlagen

Standmietenpreise

Reihenstand: 81,50 €/m²

Eckstand: 85,50 €/m²

Kopfstand: 89,50 €/m²

Blockstand: 93,50 €/m²

Alle Preise zzgl. MwSt., 0,60 E AUMA-Beitrag/m² und 69 € Medienpauschale.

Stand Plus:

Für 52 €/m² statten wir Ihre Standfläche mit Wänden, Gitterträgern, Stromanschluss 2,8 kW inkl. Verbrauch, Stromschiene mit zwei Strahlern sowie Teppichboden in Top-Rips-Qualität aus.
(Weitere Angebote entnehmen Sie bitte unseren Anmeldeunterlagen.)

Wichtige Daten für Messebauer 2016

Veranstaltungsort Halle 5
Aufbaubeginn 08.11.2016, 7.00 – 20.00 Uhr
Aufbauende 09.11.2016, 7.00 – 16.00 Uhr
Restarbeiten innerhalb der Standfläche bis 20.00 Uhr
Abbauzeiten 13.11.2016 ab 18.00 Uhr innerhalb der Standfläche.
Einfahrt in das Gelände ab 20.00 Uhr
Abbauende 15.11.2016, 20.00 Uhr

Downloads

NRW - Das Beste aus der Region

NRW - Das Beste aus der Region

NRW - Das Beste aus der Region mit Datum

NRW - Das Beste aus der Region mit Datum

Ausstellerstimmen

„Wir sind mit unserem Premierenauftritt auf der NRW – Das Beste aus der Region sehr zufrieden. Wir hatten das Ziel, unsere Marke bekannter zu machen. Das ist uns gelungen. Die Verbrauchermesse für regionale Produkte war genau das richtige Umfeld für uns.“

Dirk Kleinemas, Geschäftsführer Kleinemas Fleischwaren GmbH & Co. KG, Verl

„Auch Fachbesucher von Lebensmittelhändlern suchten gezielt das Gespräch mit uns. Das zeigt, dass die Messe inzwischen auch von der Branche selbst als Infoplattform genutzt wird.“

Andreas Heinz, Vorsitzender Ernährung-NRW e. V.

Daten und Fakten

  • mehr als 26.000 Besucher
  • 2.600 Quadratmeter Ausstellungsfläche
  • 94 Aussteller (inkl. Sonderschau)
  • Gesamtzufriedenheit der Besucher: 2,2 auf einer Skala von 1 bis 5

2014 gaben 86,8 % der Besucher an, die Messe auch zum Einkaufen zu nutzen. Weitere 7,1 % zogen einen Einkauf in Erwägung.